CITTI Logo CITTI Logo
Grill Gourmet Gewinner-Rezept

Grill Gourmet Gewinner-Rezept

29. August 2017 Gültig in: Flensburg, Kiel, Lübeck

SPARE-RIBS WERTHERS ECHTER STYLE

 

Rezept von Florian Grotzky aus Lübeck.

Wie sind wir auf die diese tolle Idee gekommen? Jeder hat schon mal von seinem Opa Werthes Echter Bonbons bekommen und man denkt gerne an die Zeit zurück, also warum sollte man nicht diesen wunderbaren Geschmack mal mit Spare-Ribs kombinieren.

 

Zutaten:

Spare-Ribs nach Opas Rezept (Werthers Echter Style):
2 ganze Rippchen-Leitern St.Louis Cut
1 Packung Werthers Echter Bonbons (die Harten)
1 Glas Ankerkraut Magic Dust
 

Für den Mob bzw. die Sauce:
Apfelsaft oder ein gutes Bier je nach Geschmackswunsch
Honig
BBQ-Sauce

 

 

Zubereitung:

Spare -Ribs nach Opas Rezept

 

Schritt 1
Bonbons in der Küchenmaschine zu Pulver mixen. Dann Ankerkraut „Magic Dust" mit in Küchenmaschine geben und nochmal mixen.

Schritt 2
Den Rub auf beide Spare-Ribs-Leitern verteilen und in Frischhaltefolie einpacken danach 24 Stunden im Kühlschrank lagern.

Schritt 3
Den Smoker auf eine Temperatur von 120 Grad anheizen, eine Schale mit Wasser im Smoker platzieren, so kann man die Temperatur besser konstant halten.

Schritt 4 
Die Rippchen für 3 Stunden bei 120 Grad im Smoker grillen lassen.

Schritt 5
Zwischendurch die Rippchen gerne mal drehen bzw. durchtauschen.

Schritt 6
Nach den 3 Stunden die Spare-Ribs in Alufolie mit Bier oder Apfelsaft je nach Geschmackswunsch einpacken und luftdicht verschließen. Alufolie am besten doppelt nehmen, durch die spitzen Knochen geht schnell mal ein Schicht kaputt.

Schritt 7
Die Temperatur des Smokers etwas erhöhen auf ca. 130-140 Grad, danach die Spare-Ribs für 2 Stunden in der verschlossenen Alufolie wieder auf den Smoker legen.

Schritt 8
Nach den 2 Stunden Spare-Ribs vom Smoker nehmen & Temperatur auf ca. 80-90 Grad absenken.

Schritt 9
BBQ-Sauce mit Honig vermischen.

Schritt 10
Spare-Ribs für ca. 30 Minuten wieder auf den Smoker legen und dann alle 10 Minuten mit Pinsel und Sauce finishen (Lackieren).