CITTI Logo CITTI Logo

Portugiesisches Fruchtkonfekt

19. Oktober 2018 Gültig in: Kiel, Lübeck, Flensburg

In dem portugiesischen Örtchen Elvas hat die Konfektionierung von Früchten Tradition. Schon im 15. Jahrhundert verarbeitete das Kloster dort Reineclauden und Pflaumen. Im Laufe der Zeit kamen Feigen und Quitten dazu.

Für das Feigenkonfekt werden nur saftige und voll ausgereifte Früchte verarbeitet. Sie werden direkt nach der Ernte eingekocht und für sechs Wochen in Zuckersirup konserviert. Die Quitten werden von Hand gepflückt und schnittfest verarbeitet. Sie schmecken angenehm süßlich.

Natürlich passen die portugiesischen Spezialitäten auch zu Desserts. Doch für die perfekte Genuss-Kombination serviert man sie zum Käse.

Das Konfekt passt besonders gut zum Weichkäse, den sie mit ihrer Süße unterstützen. Aber auch zum Blauschimmelkäse, zu dem das Feigenkonfekt und die Quitten einen schönen Kontrast bilden.

NEU! Portugiesisches Fruchtkonfekt