CITTI Logo CITTI Logo

FÖRDE GARNELEN

Das hat es in dieser Form noch nicht gegeben: Stefan Paasch und Dr. Bert Wecker ist es tatsächlich gelungen, Garnelen (lat. Litopenaeus vannamei) an der Förde Schleswig-Holsteins zu züchten! In dem kleinen Fischerdorf Strande haben sie eine moderne Aquakulturanlage errichtet, die es ermöglicht, mit bestem Ostseewasser äußerst schmackhafte und qualitativ hochwertige Garnelen zu produzieren: Die Förde Garnele! Die Förde Garnelen fügen sich dort großartig ins Sortiment der regionalen Meeresfrüchte ein.

Ihre Garantien für Frische und Qualität aus der Region:

  • Durch den kurzen Weg vom Lieferanten zum CITTI Markt kann auf Schockgefrierung verzichtet werden, was für einmalige Frische und einen unverwechselbaren, zarten Geschmack sorgt.
  • Strenge Kontrollen, zertifiziertes EU Futtermittel und eine artgerechte, ökologische Aufzucht garantieren Ihnen eine Garnele, die stets frei von Hormonen und Antibiotika ist.
  • Dank einer effizienten und umweltschonenden Züchtung an Land kann die Produktion der Förde Garnelen unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit betrieben werden.
  • Ostseewasser wird in den Aquakulturen biologisch aufbereitet, gefiltert und den Aufzuchtbecken wieder zugeführt. So bleibt die Qualität konstant hoch und die Ressource Wasser wird nicht verschwendet.
  • Die regionale Nähe zwischen der Förde Garnelen GmbH & Co. KG. und CITTI ermöglicht kurze Absprachen und flexible Abnahmemengen, die Ware bleibt frisch und einmalig zart.

Eine unglaublichen Idee – Garnelen in Schleswig-Holstein zu züchten – hat zu einer erfolgreichen Umsetzung geführt. Respekt für diese großartige Leistung! Genau diese außergewöhnlichen Produkte sind es, die CITTI immer wieder sucht und dem Kunden anbieten möchte. Die Zusammenarbeit mit der Förde Garnelen GmbH & Co. KG. ist somit ein echter Glücksfall. Sie weht frischen Fördewind in die Frischfisch-Theke und bereichert das regionale Angebot um ein Produkt der Spitzenklasse. Liebhaber von Fisch- und Meeresfrüchten kommen an dieser exklusiven Delikatesse nicht vorbei.